Bildersammlung Entdeckung
 
RSS

Kevin Ullrich, seines Zeichen neues Mitglied und Spielleiter, rekrutierte für seine erste HdH RPG Runde 5 wackere Söldner, die auf der Jagd nach Credits und Ruhm in der Welt von Traveller viele verschiedene Herausforderungen meistern (werden). 
Traveller spielt in der fernen Zukunft, über 3000 Jahre nach unserer Zeit. Interstellare Reisen sind Realität, ermöglicht durch die Technologie des Raumsprungs. Solche Sprünge überbrücken eine Entfernung von ein bis sechs Parsecs (http://de.wikipedia.org/wiki/Parsec) in einer Woche. Kommunikation ist nur auf hergebrachte Art möglich, es gibt keine Hyperraumkommunikation oder eine ähnliche Technologie. Daher können sich Informationen nur so schnell verbreiten, wie ein Raumschiff reisen kann. Das bekannte Universum umfasst einen etwa 500 mal 300 Parsec großes Gebiet des Orionarms, dessen Zentrum vom Dritten Imperium des Menschen beherrscht wird.

Durch die begrenzten Möglichkeiten der interstellaren Kommunikation ist ein zentrale Lenkung jedes interstellaren Staates unmöglich. Nachrichten aus der Hauptstadt des Dritten Imperiums brauchen selbst mit schnellen Kurierschiffen Monate bis zu den Randgebieten. Das Imperium verlässt sich daher auf feudale Strukturen, um die meisten Probleme "vor Ort" zu lösen. Diese dezentrale Herrschaftsform erlaubt eine Vielzahl unterschiedlicher planetarer Regierungssysteme und die Entstehung von lokalen Mächten.

Die Spieler versuchen in den vielen Welten ihre eigenen Vorstellungen von Glück und ihre Ziele zu verfolgen. Dabei ist ihnen anscheinend jedes Mittel recht um die nächste Rechnung (durchaus nicht nur die Getränke ;-) ) in der Retrobar zu bezahlen oder Zusatzteile für ihre recht großen Waffenarsenale, Rüstungen oder sonstigen (technischen) Spielzeuge zu besorgen. Durch die sehr "saubere" Erfüllung des ersten Auftrages - die Beseitigung des auf Certirium beheimateten lokalen Störenfriedes Marus el Kempone - sind ihre Aussichten auf lukrativere Aufträge deutlich gestiegen! 

Meister und Spieler sind schon gespannt, welche Begegnungen auf und abseits der Wege aus sie zukommen. Aber eines steht fest: der Spass kommt nicht zu kurz!

In diesem Sinne: auf spannende und unfaire Kämpfe

Traveller
Traveller
 
 
Powered by Phoca Gallery
 
© Halle der Helden RSS-Feed-Logo News-Feed (RSS | Atom) Impressum Sitemap Nach oben Powered by Joomla!®